english | Home | Impressum | Sitemap | KIT

Herzlich Willkommen am IWE

Das Institut für Werkstoffe der Elektrotechnik (IWE) ist ein Institut der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik innerhalb des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).  

In der Forschung liegt der Schwerpunkt auf der elektrischen und elektrochemischen Charakterisierung und Modellierung von Werkstoffsystemen für:

•    Hochtemperatur-Brennstoffzellen → Energieerzeugung und Elektrolyse
•    Lithium-Ionen Batterien → Energiespeicherung und Elektromobilität
•    Hochtemperatur-Membranen → CO2 - freie Kraftwerke

In der Lehre wird sowohl grundlagen- als auch anwendungsorientiertes Wissen vermittelt. In Bachelor- und Masterarbeiten können Sie frühzeitig mit unseren Partnern aus Industrie und Forschung  zusammenarbeiten.

 

Aktuell

 

Professor Ellen Ivers-Tiffée in Senat der DFG gewählt

03.07.2014: Die Mitgliederversammlung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) hat am Mittwoch, 2. Juli 2014, Frau Professor Dr. Ellen Ivers-Tiffée, Leiterin des Instituts für Werkstoffe der Elektrotechnik am KIT, für den Platz ‚Materialwissenschaft und Werkstofftechnik‘ in den Senat der DFG gewählt. Der Senat ist das wichtigste wissenschaftspolitische Gremium der größten Forschungsförderorganisation und zentralen Selbstverwaltungseinrichtung für die Wissenschaft in Deutschland. Der Senat der DFG nimmt übergeordnete Anliegen der Forschung wahr, fördert ihre Zusammenarbeit und berät Regierungen, Parlamente und Behörden durch wissenschaftlich begründete Stellungnahmen. Drei der neuen Senatsmitglieder sind Wissenschaftlerinnen. Damit gehören dem 39-köpfigen Senat nunmehr 13 Wissenschaftlerinnen an.

Pressemitteilung der DFG zum Download.

 

Bachelor-, Master-, Studien- und Diplomarbeiten 

Sie finden unter diesem Link  Arbeiten passend zu unseren aktuellen Forschungsprojekten.
Sie können aber auch gerne  am IWE vorbeischauen und ein Thema individuell mit unseren wissenschaftlichen MitarbeiterInnen vereinbaren.

Hiwi-Stelle zu vergeben

Zur Unterstützung bei der Modellierung von Lithium-Ionen Batterien wird ein Student mit Erfahrung in der Programmierung mit Matlab gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Janina Costard:   

M. Sc. Janina Costard

Mikrostrukturuntersuchung

Mikrostrukturrekonstruktion von Batterie- und Brennstoffzellenelektroden

Weitere Informationen zu diesem Forschungsthema finden Sie unter folgenden Links (Brennstoffzellen, Batterien). Außerdem können Sie auf folgenden Seiten einen virtuellen Flug durch die Elektrodenstruktur erleben:

Flug durch eine